Veranstaltungskalender

Anfragen / Online Buchen

Verfügbarkeit prüfen,
anfragen, buchen, …

Follow us

Ausstellung von Heinz Felbermair

„Ent-Wicklung“ – in der Villa Seilern Galerie

Malereien, Druckgrafiken und Skulpturen von
Heinz Felbermair

Ausstellungsort:
Villa Seilern Galerie
Tänzlgasse 11, 4820 Bad Ischl

Vernissage bzw. Eröffnungs-Veranstaltung:
Do., 21. Juni 2018, 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer:
22. Juni 2018 bis 15. Okt. 2018
täglich von 09:00 bis 21:00 Uhr
(die Ausstellung konnte auch von externen Gästen besucht werden)

Video_Heinz-Felbermair_Vernissage-in-der-Villa-Seilern_Ausstellung-in-Bad-Ischl_Hotel-in-Bad-Ischl-Villa-Seilern
Video abspielen

Villa Seilern Entspannungs-Tage

  • Übernachtung in einem unserer Wohlfühl-Zimmer Ihrer Wahl
  • Villa Seilern Verwöhn-Pension
  • „My Massage“ (40 Min.)

3 Tage / 2 Nächte

pro Person ….. ab €

396,-

Die Ausstellung:

In den Werken von Heinz Felbermair geht es um figurale Aspekte zwischenmenschlicher Auseinandersetzungen unserer Gesellschaft – eindrucksvoll und überzeugend dargestellt.

Impressionen vom Vernissage-Abend

Über den Künstler Heinz Felbermair

Schon zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn stand die Figuration im Zentrum der Arbeit von Heinz Felbermair. Der Gegenstandsbezug aber, also seine langjährige „ent-wickelte“ Figuration, ist und bleibt ständig präsent.

Parallel zur Grafik und Malerei beschäftigt er sich auch mit der dreidimensionalen Ausdrucksform. Seit 2001 entstehen erste Skulpturen in Holz, Bronze und Keramik. Während die Farbe leicht formbar erscheint, greift Felbermair im skulpturalen Bereich zur Kettensäge und schafft aus Holz klare und vereinfachte Menschenwesen.

Heinz Felbermair ist Dozent für Malerei an internationalen Akademien in Österreich und Deutschland. Er lebt und arbeitet in Utting am Ammersee und Kindberg – Allerheiligen im Mürztal.

Daten und Fakten zum Künstler:
  • 1956 – geboren in Bruck an der Mur
  • 1966 – Umzug nach Deutschland
  • 1972 bis1975 – Ausbildung als Farbenlithograph
  • Seit 1991 – freischaffender Künstler
    Internationale Stipendien, Kunstmessen und Ausstellungen
    u.a. in München, Berlin, Wien, Graz, New York, Gent, Cannes,
    Florenz, Mallorca, Marbella, Istanbul, Düsseldorf, Dortmund,
    Hamburg und Dubai
  • 2004 – Bezug des Ateliers in Bruck an der Mur
  • 2010 – Bezug des Ateliers in Allerheiligen im Mürztal
  • 2011 – Gründung der „Kunst Akademie Steiermark“
  • 2014 – Gründung und Organisation der
    Seggauer Kunstwoche
Aufträge und Ausstellungen:
  • 1997 – Auftrag der Bayerischen Staatsoper München das
    Programmheft zu Figaros Hochzeit, u.a. mit Dan Flavin,
    Rainer Fetting, Jannis Kounellis und Richard Serra,
    zu illustrieren
  • 1999 – Ausstellung im Österreichischen Kulturinstitut Istanbul
  • 2007 – Auftrag der „40 Titans“ Portraits internationaler Wirtschafts- und Finanzgrößen
  • 2008 und 2012 – Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum München „40 Titans“
  • 2012 – Auftrag der „100 Titans“ Portraits internationaler Wirtschafts- und Finanzgrößen
  • 2015 – Präsentation neuer Titanen Portraits zur
    Sommerakademie „Führung und Persönlichkeit“ in
    Berlin, in Anwesenheit des amerikanischen Botschafters
    der BRD, John B. Emerson
  • 2016 – Präsentation neuer Titanen Portraits zur
    Sommerakademie „Führung und Persönlichkeit“ in Berlin

Über die Kunst von Heinz Felbermair:

In den aktuellen Bildern von Heinz Felbermair erfährt der Mensch gerade eine neue Form der Selbstständigkeit und somit gleichzeitig eine Befreiung im eigenen Dasein. Manchmal erahnt man nur noch seine Silhouette oder mehr nur einen Farbschatten. Da steht dann der virtuose Umgang mit Fläche und Linie fast gleichberechtigt neben der bildnerischen Botschaft.

In unzähligen Schichten und Lasuren werden seine Flächen aufgetragen, es „ent-wickelt“ sich in den schrundigen, mit Reißlack-Technik aufgebrochenen Oberflächen ein haptisches Seh-Erlebnis. Über die formale Zweiteilung auf der Leinwand verstärkt Felbermair teilweise noch die Bildaussage, dann stehen sich Geschöpfe in komplementären Farbfeldern gegenüber und kommunizieren vielleicht über Einsamkeit, Nähe, Ferne oder auch Beziehungsgeflechte.

Textausschnitte von Stefan Wehmeier.

Skip to content