Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche
Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche
Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche
Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche
Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche
Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche
Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche
Top Lehrlinge der Villa Seilern bei der Vorausscheidung des Lehrlingwettbewerbs von Amuse Bouche

Villa Seilern Lehrlinge im großen Finale des Top-Lehrlingswettbewerbs von Amuse Bouche!

Kurz darauf hatten die engagierten Top-Lehrlinge in Wien das erste Mal die Möglichkeit, sich der exklusiven Amuse Bouche VIP-Community als GastgeberInnen vorzustellen. Beim Sommerfest im einzigartigen City Garden des „Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel“ netzwerkten sie mit Top-Hoteliers und SpitzengastronomInnen.

Die ArbeitgeberInnen unterstützten ihre Top-Lehrlinge während der intensiven Trainingszeit bei den Vorbereitungen für die Vorausscheidung in der Tourismusschule Bergheidengasse.

Auf die Posten, fertig, los! - Die Vorausscheidung
Bei der Vorausscheidung vom bundesweiten „Wettkampf der Top-Lehrlinge“ von Amuse Bouche überzeugten die Jugendlichen mit beeindruckenden Leistungen in Küche und Service. Die unabhängigen Fachjuroren aus Spitzenhotellerie und Top-Gastronomie zeigten sich begeistert vom Fachwissen und –können der TeilnehmerInnen.


Wettkampf-Station Service –

Villa Seilern Lehrling Sophie Leonhartsberger:

In diesem Zeitrahmen absolvierten die Top-Lehrlinge Service verschiedene Praxis-Stationen. Eine Präsentation österreichischer Weine, das perfekt gezapfte Bier, Spirituosen Sensorik, ein gekonntes Kaffeeservice sowie das elegante Sektservice zählten zu den herausfordernden Aufgaben. Den Teamwettkampf absolvierten die beiden Villa Seilern Lehrlingsdamen Laura Aitzetmüller und Sophie Leonhardsberger in den Wettkampfstationen Theorie und Englisch.


Viel Glück für das Finale!

Das gesamte Villa Seilern Team fiebert nun schon dem großen Finale entgegen. Laura Aitztmüller und Sophie Leonhartberger gönnen sich keine Pause und sind schon wieder fleißig am üben, üben, üben.

Wir drückt den beiden Lehrlingsdamen ganz fest die Daumen!

... einfach schön!